Schau dir das an!

 

Rund um die Bewerbe bei den "KRONE" Erzberg Adventure Days gibt es für Besucher/innen ein buntes Programm.

Haulyfahrten

Erkunde den Erzberg beim Rock@Man I Woman Dirtrun mit dem größten Taxi der Welt:

Mit einem Reifendurchmesser von 2,6 m, einer Länge von 11,5 m und einer Höhe von 4,5 m chauffiert dich der riesige Hauly über das Gelände. So hast Du den Erzberg garantiert noch nie erlebt!

Nähere Infos folgen

© VA Erzberg/Auguts Zoebl

Gastronomie

 

Der gemütliche Gastgarten und das große Festzelt laden zum Verweilen, Zuschauen und Genießen ein. Inmitten der ganzen Action, hautnah bei den Starts der Sportbewerbe und direkt vor der Kulisse des Erzberges, kann man sich vom Team vom Gasthof Ederer an allen Bewerbstagen kulinarisch verwöhnen lassen. Es gibt zünftig österreichische Speisen ebenso wie vegetarische Schmankerl, dazu natürlich ein kühles Gösser! Dein Wochenende einmal anders - im Gastgarten mitten am Gelände von Mitteleuropas größter aktiver Bergbaumine.

© Andi Krapf/Gösser

Besucher-Shuttles

 

Die Erzberg-Shuttles bringen dich hautnah zu den besten Hindernis-Viewpoints des Erzberg Dirtrun! Schau dir die besten Hindernisse, die schwierigsten Passagen und die lustigsten Hoppalas aus der Nähe an! Das Erzberg-Shuttle bringt dich zu verschiedenen Stationen entlang der Strecke, von wo aus viele Hindernis-Highlights in nur wenigen Schritten erreicht werden können.

Am zweiten Abenteuer-Wochenende bringt dich das Erzberg-Shuttle vom Festareal auf den Erzberg-Gipfel. Von der Bushaltestelle sind es dann noch rund 400 Meter Fußmarsch bis zum höchsten Punkt und einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Das Gipfelerlebnis ist etwas ganz Besonderes: Außerhalb der Bewerbe ist der Gipfel nämlich Sperrgebiet und für Besucher/innen nicht geöffnet.

Tickets gibt es vor Ort für nur € 3,50/Person. Gültig für alle Fahrten an einem Tag.

© MVG Kapfenberg

Adventure Expo

Die Adventure EXPO hat an allen Bewerbstagen geöffnet und lädt zum Durchschlendern ein: Es präsentieren sich zahlreiche Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen mit exklusiven Angeboten - von Sportutensilien bis hin zu kleinen Snacks und tollen Goodies wird alles angeboten, was die Sportgemeinschaft glücklich macht! 

© Foto Jörgler

Antenne Steiermark Party

Das erfolgreichste Privatradio Österreichs sorgt bei den Erzberg Adventure Days an allen Tagen für beste Stimmung, musikalische Unterhaltung und brandaktuelle Information. Die Antenne Steiermark Moderatoren führen durch´s Programm und berichten live und direkt vor Ort über alle wichtigen Programmpunkte, die aktuellen Geschehnisse entlang der Strecken, Starts und Zieleinläufe und alle Ergebnisse. Dazu gibt´s die größten Hits und Partystimmung pur.

© Foto Jörgler

Red Bull BMX Show

Nach jedem der drei Hauptstarts des Erzberg Dirtrun zeigen Senad Grosic und die Jungs von Red Bull auf ihren BMX Bikes, was sie draufhaben und liefern eine Show der Sonderklasse. Mitten am Erzberg und inmitten des gewaltigen Bergmassivs der Eisenerzer Alpen. Gibt es denn eine bessere Bühne? 

© Foto Jörgler

Red Bull Brandwagen

Beim "Vertical Iron Sprint" wird garantiert nicht nur den Teilnehmer/innen heiß - dafür sorgt der Red Bull Brandwagen! Er ist die einzigartige tourende Bühne Österreichs. Ausgestattet mit einer ausfahrbaren Bühne auf der Seite und einer Bühne am Dach wird in kurzer Zeit jede Location zum Festivalgelände!

© Red Bull

Red Bull Brandwagen

Beim "Vertical Iron Sprint" wird garantiert nicht nur den Teilnehmer/innen heiß - dafür sorgt der Red Bull Brandwagen! Er ist die einzigartige tourende Bühne Österreichs. Ausgestattet mit einer ausfahrbaren Bühne auf der Seite und einer Bühne am Dach wird in kurzer Zeit jede Location zum Festivalgelände!

© Red Bull

Erzbergbahn - Europas steilste Normalspurbahn

18_Erzbergbahn (c)erzbergbahn.jpg

Foto: © erzbergbahn

Erleben Sie die steilste Normalspurbahn innerhalb der EU!
Ursprünglich als Zahnradbahn mit Dampflokomotiven für den Erztransport gebaut, ist die Erzbergbahn eine der schönsten Bahnstrecken Österreichs. Heute fährt sie als Museumsbahn mit den blauen Oldtimer-Schienenbussen des Vereins Erzbergbahn.

Hinweis: Wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet, so gelten sämtliche Personenbezeichnungen gleichermaßen für beide Geschlechter.